Reiseziel - Spanien - Kanarische Inseln

Urlaubslektüre
Reiseführer
Ferienkalender
Hotelbewertung
Die Kanarischen Inseln liegen im Atlantik in einer geographischen Region, die als Makaronesien bezeichnet wird. Dazu zählen auch die Kapverden, die Azoren, das Madeira-Archipel und die Ilhas Selvagens. Zwischen rund 27° 38' und 29° 30' nördlicher Breite und 13° 22' und 18° 11' westlicher Länge befinden sich die Kanaren zwischen 1.028 und 1.483 Kilometer vom Mutterland Spanien (Kap Trafalgar) entfernt, auf gleicher Höhe mit beispielsweise der Sahara, Kuwait und Florida.
Organisieren Sie Ihre digitalen Fotos mit dem kostenlosen
Google Pack

download hier

betrachten Sie Ihren Urlaubsort aus der Luft mit Google Earth kostenloser download hier.....

. Es gilt die Koordinierte Weltzeit UTC, welche hier der MEZ bzw. der MESZ minus einer Stunde entspricht. Die Kanaren bestehen aus den sieben Hauptinseln Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma und El Hierro, den sechs Nebeninseln Alegranza, Graciosa, Montaña Clara, Lobos, Roque del Este und Roque del Oeste, sowie einigen kleineren unbewohnten Felsinseln wie Anaga, Salmor und Garachico. Der höchste Berg der Kanarischen Inseln ist der 3.718 Meter hohe Pico del Teide. Er liegt auf der Insel Teneriffa und ist gleichzeitig Spaniens höchste Erhebung.
AI: All Inclusive AP: Appartment BU: Bungalow DZ: Doppelzimmer EZ: Einzelzimmer FZ: Familienzimmer
HP: Halbpension MB: Meerblick MW: Mietwagen ST: Studio SU: Suite Ü: Übernachtung ÜF: Frühstück
VP: Vollpension
AGB
FAQ
Die Seite wurde aktuallisiert am: 9. April.2007 20:35